Serbischen Kfz-Halter ermitteln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Serbischen Kfz-Halter ermitteln

      Hallo,

      ich habe ein recht großes Firmengrundstück, auf dem seit gut einem Jahr ein offensichtlich ziemlich schrottreifer Renault Laguna mit serbischer Zulassung abgestellt ist. Die ersten Monate habe ich mir nicht viel dabei gedacht, nebenan ist eine große Spedition, deren meistens polnische Fahrer schon öfters wochenlang auf meinem Grundstück geparkt haben.

      Vor einem 3/4 Jahr habe ich wegen des Renaults die Polizei gerufen, die kamen, schauten, fuhren wieder. Nach ein paar Tagen habe ich dort angerufen, der Wagen ist nicht gestohlen gemeldet, auf meinem Privatgrundstück sei das daher mein Problem, ich soll den Halter ermitteln und anschreiben.

      Im Innenraum (Fahrertür offen) finden sich keine Papiere oder irgendwas zum Halter.

      Ich habe die Zulassungsstelle des serbischen Zulassungsbezirks Svilajnac, auf den der Wagen läuft angeschrieben, keine Reaktion.

      Auch bei der Spedition kann man mir nichts sagen, die haben angeblich keine Fahrer aus Serbien.

      Der Verwerter nimmt den Wagen nicht, da er noch zugelassen ist und ich kein Okay des Halter habe.

      Und nun?

      Grüße
    • Stabler nehmen und an den Straßenrand stellen. Wird in meinem alten Schrauberhallenviertel genauso gemacht. Wenn du hier nix zu suchen hast und dein Müll abstellst musst du mit den Konsequenzen leben. Dumm ist nur das die Schmier schon da war. Wobei das eigentlich egal ist wenn der noch zugelassen ist. Parken darf jeder.
      Best bevor See Bottom Base.
      ascona-board.de/thread.php?threadid=16628 8)
    • Erfolg bringt wohl nur eine Klage wegen Besitzstörung, wenn das Verfahren abgeschlossen ist und niemand ermittelt werden konnte, darfst du das Fahrzeug (vorerst auf eigene Kosten) entfernen lassen. Das Fahrzeug einfach wegstellen oder entsorgen kann rechtliche Probleme nach sich ziehen, wenn man vorher nicht das Ok vom Gericht hat.
      Klagst du, muss das Gericht versuchen den Halter auszuforschen. Eine nicht ganz legale Möglichkeit wäre es das Fahrzeug bei Nacht und Nebel in kleine Teile zu zerschneiden und dann zu entsorgen. Wenn dann jemand danach sucht ist es wohl gestohlen worden, dafür kannst du ja nichts, da das Auto ja unerlaubt abgestellt war.
      Opel Kadett das Auto
    • Nicht dein Ernst oder.

      Fahrzeug einfach wegstellen kann Rechtliches Nachspiel haben. , aber im Gegenzug die Karre kleinschneiden.

      ;(

      Stabler runter und raus das Teil. Wenn man vorsichtig ist passiert da nix. Und er steht Legal als angemeldetes Auto auf einem regulären Parkplatz.

      Ende Aus.

      Ich würd da garnicht drüber nachdenken. Mein Platz, ich sag wer bleiben darf. Aber bestimmt kein Schrotthaufen.
      Punkt.

      Wenn ein Besitzer sich entscheidet sein Auto draußen zu Parken dann macht er das eben. :rolleyes: 8)
      Best bevor See Bottom Base.
      ascona-board.de/thread.php?threadid=16628 8)
    • Das gleiche Problem hatte ich auch mit nem polnischen Fiat.
      Stabler, Straßenrand, Abfahrt.
      Hatte auch die Rennleitung geholt.
      Da mein Grundstück damals noch nicht eingezäunt war, sei es meine Sache.
      Nachdem ich den Karren an den Straßenrand gestellt hatte, standen die Jungs wieder vor meiner Tür und wollten mir Schauermärchen von Klage, Anzeige und Entsorgungsgebühren erzählen.
      Ich darauf:
      Mein Grundstück ist doch nicht eingezäunt.
      Woher soll ich wissen, dass der Besitzer den nicht selbst da hin gefahren hat.
      2 Tage später wurde das Auto abgeschleppt.
      Das ist 13 Jahre her und es gab keine Konsequenzen
      Ein Jugendtraum ist wahr geworden..... Kadett D
      1. :sleeping:
      2. Mal Ehrlich das Auto ist als "..........gut einem Jahr ein offensichtlich ziemlich schrottreifer Renault Laguna mit serbischer Zulassung..............

      • Will der Besitzer ein Gutachten machen lassen wegen eventueller Schäden. Wo fängt der Gutachter denn an.
      • Egal wo der Wagen herkommt. Wo bleibt der Respekt. Wenn man Gutmütigkeit bis aufs letzte ausnutzt soll einem noch der Kopf gestreichelt werden. Vogelsberger hat doch lang genug gewartet damit sich was ändern kann
      • Beim Autofahren können fast alle die Ellbogen rausholen aber wenn's mal darum geht Eier zu zeigen sind da nur noch Eierstöcke.
      • Öffentlicher ParkrUm darf von jedem genutzt werden.
      • So genug von mir. Ich hätt euch schon längst mitgeteilt das der Besitzer so nett war und seine Müllkippe vorn in die Parkbucht gestellt hat. :thumbup:
      Best bevor See Bottom Base.
      ascona-board.de/thread.php?threadid=16628 8)
    • Sagt mal, fahrt ihr alle mit der Gabel vom Stabler in die Türen und hebt den an.

      Der richtige Stabiler mit verlängerten Gabeln und 4 dicken Brettern ist nix anderes wie eine Bühne. Was für Schäden bitte soll all die Müllkippe kommen.

      @Gomorra
      Das Lenkradschloss wird einhaken, daher wird schwer mit Rangieren. Da die Pol Ente schon da war wird schwierig den mitten auf der Strasse stehen zu lassen um so die Jungs zu zwingen sich adequat darum zu kümmern.
      Best bevor See Bottom Base.
      ascona-board.de/thread.php?threadid=16628 8)
    • Bei uns in der Firma bleiben auch immer wieder mal so "Schätzchen" stehen.... der Hit war ein polnischer Nexia mit gerissenem Zahnriemen... der Stand so an die zwei Jahre... keine Reaktion von allen Seiten... irgendwann einfach so einen bei Kleinanzeigen herausgesucht der inseriert immer "hole Kostenlos Schrott".... und weg war der Nexia… das gleiche Schicksal hat ein Bulgarischer Astra F ereilt...
      Und Tschüss - und weg!! Wo kein Kläger, da kein Richter... :)
      Opelschrottsammler aus Leidenschaft!!

      16V-do geht wos!
    • Vielen Dank für Eure Anregungen! Leider habe ich keinen Stapler, und mein Radlader mit Palettengabel hebt keine gute Tonne. Allerdings hat er einiges an Zugkraft... Mal überlegen, was man tun kann....

      Sollte der Besitzer sich jemals melden und seinen Wagen zurück haben wollen, kann ich ihm immer noch Standgebühren gegenrechnen, die den Wert des Autos bei weitem übersteigen werden. Der Durchschnitt gewerblicher Anbieter liegt bei 7,50 Euro bis 8,00 Euro pro Tag.

      Grob gerechnet:
      8x350=2800€

      Restwert Auto 0-200€

      Standgebühr - Restwert= 2600€.

      Junge, komm mal wieder vorbei! :D


      Grüße
    • Vielleicht hat die Spedition nebenan einen passenden Stapler? Wäre ja eine Gegenleistungen für das Parken der polnischen Fahrer...
      Ich denke noch an das Theater am Nachbargründstück, das direkt an das Grundstück meiner Eltern grenzt. Eines Tages rückte ein Nachbar, der mehrmals in Konkurs war, mit seinem ehemaligen Firmenbestand an und stellte ohne zu Fragen alles am Grundstück ab. Darunter LKW´s, Hänger, Maschinen, Baumaschinen etc., alles in sehr schlechtem Zustand. Davor stand das Zeug unerlaubt 1,5 Jahre auf dem Parkplatz eines Lokals. Die Grundstücksbesitzerin reichte eine Besitzstörungsklage ein, entfernen durfte sie nichts, da der nette Herr ihr sofort mit Klagen wegen Sachbeschädigung drohte. Da der Herr nichts hatte und zwischendrinnen auch noch verstarb (erbe wurde auch nicht angenommen), dauerte die Aktion mehrere Jahre. Am Ende kam sogar noch jemand von der Behörde um festzustellen, ob der Boden kontaminiert wurde, weil die Grundstücksbesitzerin sonst auf ihre Kosten das Erdreich abzutragen hätte.
      Was ich damit sagen will: ich würde einen hohen Zaun um das Grundstück ziehen, um solche Ärgernisse in Zukunft zu vermeiden.
      Opel Kadett das Auto
    • Was ich damit sagen will: ich würde einen hohen Zaun um das Grundstück ziehen, um solche Ärgernisse in Zukunft zu vermeiden.
      Das wäre das Beste. Leider ist das nicht so einfach: Es war früher der Betriebshof eines Busunternehmens mit drei Hallen. Zwei habe ich vermietet, an ein Autohaus, das dort Reifen einlagert und an die Spedition als Paletten- und Teilelager. Die kleinste Halle, ehem. Werkstatt, nutze ich selber hobbymäßig. Viel ist damit nicht zu verdienen und durch die große Fläche fallen hohe Abgaben an. Da bleibt kaum was hängen. Falls irgendwann mal Reparaturen oder Anliegerbeiträge anfallen sollten hätte ich ein Problem.

      Ich hoffe ja immer auf eine Gewerbeansiedlung und Verkauf des Grundstücks, danach sieht es leider im Moment aber nicht aus.
    • Super tolle Kurzgeschichten.
      Man sollte ein Buch schreiben:
      Tipps und Tricks - Wie werde ich mein altes Auto günstig los -

      Ein Teufelskreis.
      Polizei schaut und fährt wieder.
      Der Verwertet nimmt nur angemeldete Fahrzeuge.

      Verstehe auch die Polizei NICHT, dass die den Halter nicht feststellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DreamOpel ()

    • DreamOpel schrieb:

      Super tolle Kurzgeschichten.
      Man sollte ein Buch schreiben:
      Tipps und Tricks - Wie werde ich mein altes Auto günstig los -

      Ein Teufelskreis.
      Polizei guck und fährt wieder.
      Der Verwertet nimmt nur angemeldete Fahrzeuge.

      Verstehe auch die Polizei NICHT, dass die den Halter nicht feststellen.

      Ist das jetzt modern oder was soll das, das immer bei vielen Wörtern ein Buchstabe weggelassen wird: zb. Polizei guck und fährt wieder. richtig wäre aber "guckt.