Bremsdruckminderer Einbauposition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsdruckminderer Einbauposition

      Hallo,

      mein Corsa A hat einen Kadett E BKV mit 22mm HBZ (System ATE) spendiert bekommen, jetzt brauche ich natürlich noch passende Bremsdruckminderer. Ich hatte vor, die 3/35 vom Kadett E zu nehmen, aber wie waren die original eingebaut? Laut Internet direkt am HBZ, aber mein HBZ hat 2x M12x1 und 2x M10x1, also würde das Ganze nur über einen Adapter passen. Beim Astra F waren die Bremsdruckminderer ja direkt an der Hinterachse, aber das wollte ich vermeiden. Was auch seltsam ist: Die Außengewinde-Anschlüsse der Bremsdruckminderer sehen aus wie E-Bördel (also konkav), obwohl ja eigentlich F-Bördel (konvex) vorgegeben ist. Müssen die dann mit einer Innengewinde-Überwurfmutter verschraubt werden? Wie habt ihr das gelöst? Vielleicht hat ja auch noch jemand passende Bremsdruckminderer, die er abgeben würde (dann bitte privat schreiben)

      Grüße, Thomas
    • Hallo Guenther,

      was für eine Bremse fährst du denn an der Hinterachse? Trommel oder Scheibe? Bei Scheibe solltest du unbedingt 3/20 Minderer verwenden. Ich selbst fahre hinten Scheibe mit den 3/20 Minderern verbaut vor der Hinterachse wie orginal beim Astra f, was spricht aus deiner Sicht gegen diese Einbauposition? bzgl. deiner unterschiedlichen Gewinde kann ich dir leider nicht helfen.
      MFG
      - Der Worte sind genug gewechselt,Laßt mich nun endlich Taten sehn!
      "Faust"