Auswuchtperlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hije Leute,

      hat einer Erfahrung mit den Auswuchtperlen?
      Ich bin durch zufall über dieses Thema gestolpert und würde nun mal gerne Wissen, ob das Zeugs was taugt oder nicht, beim Hersteller wird es ja so angepriesen das es besser sei als herkömmliches Auswuchten.

      Gruß JuppesSchmiede
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Ich hatte mich damals auch eingelesen, weil ich so ne Felge hatte die beim Wuchten zicken machte.
      Wie cassaius schreibt, konnte ich auch nur Infos im NFZ Bereich finden. Da soll das bei LKWs ganz gut klappen. Bei Autos und Motorrädern konnte ich bisher nur negatives lesen. Daher hab ich es damals dann gelassen.
      Hoffe konnte dir irgendwie helfen.
      BLACK SABBATH
      The God of Metal
      :evil:
    • in einigen quad- und einigen motorradforen hab ich nur was von "niedrigen radumdrehungszahlen" gelesen. sprich das soll bei niedriger geschwindigkeit ganz gut funktionieren (was sich mit der aussage hier von Cassaius dann ja auch deckt).

      ich denke mal, solange man das bedenkt, wirds wohl weitestgehend funktionieren.
      dürfte für die, die nen 50er moped fahren wohl interessant sein, sofern dort die reifen eine unwucht haben...
      ...kuschelkurs is aus...
    • Dann wird man das für im Auto vergessen können, habe da nun keine Lust die Kohle aus zu geben und dann muss ich eh herkömmlich wuchten lassen.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Kann ich nur bestätigen was hier geschrieben wird. Ich fahre es selber in meinem Jeep (98% härterer Offroad Einsatz), da hier die grobstolligen Reifen nicht auszuwuchten waren. Hatten Unwuchten bis fast 500 gr. Bei LKWs kommt es häufig zum Einsatz und das auch erfolgreich -> ein Kumpel z.B. nutzt es bei seinen Holz-LKWs. Bei mir hat es auch recht gut geholfen, natürlich aber die Unwucht nicht ganz beseitigen können, da es einfach viel zu viel ist, vor allem in Verbindung mit dem Höhenschlag der auch noch drin ist.
      Also für PKW nicht zu empfehlen, da ist das herkömmliche wuchten mit Gewichten denke ich unangetastet. Und falls mal eine Unwucht zu groß sein sollte an einem Rad einfach mal den Reifen auf der Felge drehen, das hilft sehr oft. Und bei neuen Reifen auf die farbigen Punkte achten.
      ...ist als Kind mal in die Ölwanne gefallen

      Kadett E c20let --- Kadett E c20xe --- Kadett D 13s Automatik --- Astra F c20xe --- Signum Z28NET