!! HILFE !! Umbau Bremse / Thermostat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • !! HILFE !! Umbau Bremse / Thermostat

      Hallo Forum,

      ich benötige bitte eure Unterstützung beim Umbau meines Kadett D (original 1.3S Automatik). Dieser hat letzte Woche einen 18E spendiert bekommen. Nun gibt es zwei Probleme:

      1. Kühler:
      Ich würde gerne den 13S Kühler weiterhin nutzen und bin auf der Suche nach einem Tropenthermostat für den 18E. Hat hier bereits jemand Erfahrung wo man eines beziehen kann bzw welche passen ?

      2. Bremsen:
      Entwickelt sich so etwas zur Odyssee , die Grundsätzliche Idee war es anstatt der GTE Faustsättel in 236x20 die ATE Schwimmsättel vom Astra F 1.6 in der gleichen Größe zu verbauen, da ich bisher nur schlechtes über die Faustsättel gelesen hatte. Nun hatte ich ATE Sättel besorgt steht 48/20 drauf. Es passt aber nicht der Bremsbelag hat spiel, so ca 4mm. Dachten wir also das müssen die Halter von der GSI Bremse sein (256x24)



      Also im Dorf bei jemanden angefragt der gerade ein Astra F schlachtet:



      Das selbe (stellte sich heraus es war irgendwann mal ein 1.6 16v)


      Nun im Nachbardorf angefragt angeblich Bremse 1.6 8v:




      Dachte die 236x20mm ATE Bremse vom Astra F 1.6 8v passt. Irre ich mich da ? Hat ggfs jemand die Teilenummern (Halter und Bremssattel) ?


      Der Rest schaut schonmal gut aus :love:






      Gab auch ein Mattig 007:



      Viele Grüße
      Michael
    • Zu deiner ersten Frage: Thermostat 82°
      Ich würde auch einen anderen Thermoschalter im Kühler verwenden Temperaturschalter
      Zu deiner zweiten Frage, ich habe vor meinem c20xe Umbau auch die Bremssättel vom Astra in 236x20 verwendet, ohne irgendwelche Probleme mit den Belägen. Bist du sicher, dass du die richtige Beläge hast? Es gibt zwei für den Astra F und die sehen ähnlich aus:


      Außerdem, da im GTE die originalen Sättel einen Kolben mit 52mm Durchmesser haben, würde ich vermuten, dass du dadurch eventuell Problemme mit der Eintragung hättest. Nimmst du den bkv und hbz vom GTE, also 20mm hbz und 200mm bkv mit 3/25 Minderer?
      Ich würde auf 256x24 vorne und gte Bremstrommeln hinten umbauen, da gibt es doch kein Problem mit H Kennzeichen. Die Anlage war schon im Ascona C und Kadett E zu finden, also völlig zeitgenössig...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Corsadi ()

    • Die Beläge von Belüftet und Unbelüftet sind gleich. Die Unterschiede die man oben auf dem Bild sieht sind einmal kleine und einmal große Bremse. Also 236 und 256, jeweils ATE System.
      In den Sattelhalter für 236x10 kriegst du die Scheiben 236x20 garnicht rein.
      Siehst sehr stark aus, als hättest du die Beläge für große Bremse drin. Die kommen ja auch garnicht weit genug zur Mitte.
      Also Sattel passend zur Scheibe aber falsche Beläge.

      Es sieht aber schon komisch aus.

      Empfehlen würde ich dir auch die 256x24 Bremse.
      Die Faustsättel sind auch Ok, nur die Schiebhülsen gehen im Verhältnis öfter fest als bei den anderen. Ist jetzt nicht gerade ungewöhnlich bei dem alter der Teile.

      Die Astra Bremse sollte aber auch passen ohne Änderungen.

      Grüße Frank
    • Vielen Dank für die Unterstützung. Haben jetzt die original GTE Sättel überholt. Dürfte auch zwecks TÜV in Verbindung mit meinem H Kennzeichen die einfachste Lösung sein.

      Der Kadett jedenfalls läuft sehr gut. Mit dem anderen Fahrwerk und allen Fahrwerkskomponenten neu ist das ein komplett anderes Auto. Fährt sich super direkt und wie ein go kart im Vergleich zum 1.3s automatik