ERLEDIGT - Darf ich Intra Felgen auf meinem Kadett E CC fahren ? 5 1/2 J 14 H2 - ERLEDIGT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ERLEDIGT - Darf ich Intra Felgen auf meinem Kadett E CC fahren ? 5 1/2 J 14 H2 - ERLEDIGT

      Hallo,

      der Kadett steht auf Winterreifen, jetzt, wo er gut läuft, möchte ich ihm evtl. Sommerreifen spendieren...

      Habe Intra Felgen angeboten bekommen

      5 1/2 J 14 H2

      im Fahrzeugschein steht zugelassen sind 155 R 13 78 S reifen.... auf den Winterreifen steht aber auch

      Hat jemand für die Felgen ein Gutachten ? Damit ich die fahren kann...

      ET 49, passen die bei meinem Kadett ?
    • Hallo Hotte,

      wurden die Felgen auf einem Opel gefahren. E49 ist typisch für eine Opelfelge für Kadett oder Astra.

      Würde sagen Ja, darfst Du fahren.
      Reifengrößen müsste dann175/65 sein.

      Manche Sondermodelle hatten die 14-Zoll-Felgen schon ab Werk.
      Fahre eine Intrafelge vom Modell "Jubelee". Es ist aber eine 13-Zoll-Felge. Diese habe ich beim Beauty als Sommerfelge.

      Gruß
      DreamOpel

      kadett-forum.de/index.php?atta…bdecc7ec1bed696ed406b90db

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DreamOpel ()

    • Hallo DreamOpel,

      habe im alten Brief ( ungültig ) nachgeschaut, da ist auch die Felgengröße erlaubt ( war da eingetragen, gut lesbar )

      Im neuen Brief und Schein steht die Felge aber nicht mehr drin...

      Muss da mal zum Straßenverkehrsamt....oder ?


      ET 49 LY GM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kadet E CC Automatik 1987 ()

    • @DreamOpel

      danke, ist echt wohltuend mal ein positives Wort hier zu hören....nach dem alle von meiner Frage nach dem allerallerbesten Öl...

      na ja, doch einige ordentlich genervt schienen...aber dafür gibt es doch die rosa Pillen... :)

      Und auch danke für das Verschieben in die richtige Rubrik

      @Frisco-2.0

      schön wäre es, das würde erklären, warum die im neuen Brief und fahrzeugschein nicht explizit aufgeführt sind....aber:

      wir sind in Deutschland und da gilt im Zweifel besser nachfragen, der Rechtanwalt der Versicherung freut sich, wenn ich mit einem mit falschen Felgen ausgestatteten Fahrzeug ( Betriebserlaubnis erlischt so weit ich weiß, ähnlich wie bei der Dieselbetrugssoftware ) verursachten Unfall auf den Kosten hängen bleibe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kadet E CC Automatik 1987 ()

    • Hab auch die 185/60 R14 auf der originalen GSI 16V Felge im Einsatz auf meinem 1,4er.
      Da Serienfelge, ist keine Eintragung notwendig. Man muss halt nur schauen was für ein Abrollumfang (Aussendurchmesser des Reifens) nötig ist.

      Das errechne ich immer auf reifenrechner.at
      Dort kannst du sogar Felgenbreiten oder Einpresstiefen Unterschiede rechnen lassen.

      Der GSI hatte immer 185/65 R14 auf den Felgen gehabt. Das würde aber beim 1,4er zu einer ungewollten Tachoabweichung führen. Daher kommt nun der 60er Querschnitt.

      PS: Hast du noch die originale Bedienungsanleitung? Schau mal hinten bei den Technischen Daten in der Kategorie Winterreifen. Da stehen viele Reifendimensionen drin die du mit jeder originalen Felge fahren darfst.
    • also, mich macht hier gar nichts wuschig... :)

      ich freue mich über jeden Beitrag, egal ob richtig oder falsch, um da weiter zu kommen.... ^^

      im alten Fahrzeugbreif stehen Felgen mit der ET und den Maaßen sollen 175/65R14 auf 5 1/2 J 14 Felge

      dies hat @DreamOpel auch so gesehen und also bestätigt.... :P



      ein Rechner kann ja nie Schaden......., aber ausschlaggebend sind für mich die Werte im alten Brief und immer was DreamOpel sagt, habt Ihr Euch schon mal sein Auto genauer angesehen ? Da kannste vom Unterboden essen, voll sauber und technisch 1 a mit Stern... :thumbup:

      Frisco hat sicher auch seine Erfahrungen......aber ein Foto ist er mir immer noch schuldig :D
    • Wenn der alte Brief für dich "ausschlaggebend" bleibt und Du trotz aller Posts hier weiterhin unsicher bist, dann fahre doch einfach mal zum TÜV und frage nach. Thema erledigt. Niemand kann hier auf alles Brief und Siegel geben. Man muß eben je nach Problem auch erst mal überlegen, an wen man es adressiert. Manchmal hilft die Bedienungsanleitung, manchmal die Suchfunktion, manchmal Google. Und wenn etwas in einen neuen Kfz-Brief nicht übernommen wurde, würde ich dort nachfragen wo er herkommt.
      TimeMachine
      ____________________________________________
      gambla's E-CC GSI 16V
    • @Hotte: Das Thema Reifengröße wurde in Verbindung mit den neuen Papieren tausendmal in anderen Threads besprochen.

      Warum das so mit den Papieren gemacht wird, das weiß keiner.
      Allerdings guckt der TÜV bei der HU sowieso im Computer nach, was das Datenblatt an Reifengrößen hergibt.
      Und der Polizei ist das auch so ziemlich Wurst, weil die nach so etwas nur noch gucken, wenn das Auto augenscheinlich getunt wirkt.
      Nebst dem haben die heutigen Polizisten eh keine Ahnung mehr von der Technik.

      Grundsätzlich gilt für alle Motoren von 13N bis C18NE folgendes:

      155/80 R13 (früher 155 SR13), 175/70 R13, 175/65 R14, 185/60 R14.

      Ab 18E dann:

      175/65 R14, 185/60 R14, 185/65 R14, 185/55 R15.

      Ausnahme bildet der 12SC/12ST, die dürfen auch 145 SR13 fahren.

      P.S.: Hotte, ich glaube, wir werden in diesem Leben wohl nicht mehr warm miteinander!? Egal welche Antwort ich poste, fühlst du dich angegriffen.
    • Frisco-2.0 schrieb:

      @Hotte: Das Thema Reifengröße wurde in Verbindung mit den neuen Papieren tausendmal in anderen Threads besprochen.

      Warum das so mit den Papieren gemacht wird, das weiß keiner.
      Allerdings guckt der TÜV bei der HU sowieso im Computer nach, was das Datenblatt an Reifengrößen hergibt.
      Und der Polizei ist das auch so ziemlich Wurst, weil die nach so etwas nur noch gucken, wenn das Auto augenscheinlich getunt wirkt.
      Nebst dem haben die heutigen Polizisten eh keine Ahnung mehr von der Technik.

      Grundsätzlich gilt für alle Motoren von 13N bis C18NE folgendes:

      155/80 R13 (früher 155 SR13), 175/70 R13, 175/65 R14, 185/60 R14.

      Ab 18E dann:

      175/65 R14, 185/60 R14, 185/65 R14, 185/55 R15.

      Ausnahme bildet der 12SC/12ST, die dürfen auch 145 SR13 fahren.

      P.S.: Hotte, ich glaube, wir werden in diesem Leben wohl nicht mehr warm miteinander!? Egal welche Antwort ich poste, fühlst du dich angegriffen.
      Lieber Frisco-2.0,

      ob wir in diesem Leben noch so richtig warm miteinander weden können, hängt ganz von Deiner Video-Anleitung ab, bezüglich Deines Vorschlages in meinem Thread
      -erledigt- unruhiger Lauf wenn kalt, Motorkontrolleuchte, Kadett e CC Beutrag 345



      ich solle mir doch "einen drauf pellen"..... was damit genau gemeint ist, verstehe ich irgendwie nicht.... und da ich nicht dumm sterben möchte, bitte ich nochmals auf Knien um ein Foto oder eine Videoanleitung davon, wie das genau geht... vielleicht überzeugt mich das dann....und wir werden noch enge Freunde :)


      Ansonsten freue ich mich über jeden Deiner sachlichen Beiträge, in vielen Dingen scheinst Du dich ja ganz gut auszukennen...

      und hattest Du nicht selbst auch gesagt, etwas humor sollte selbst ein Opa wie ich noch vertragen ?

      Ich denke, wenn wir uns mal im echten Leben treffen, ist schnell das Eis gebrochen, Hunde die bellen, beißen nicht... <3

      .


      Wenn mir Dein Video oder Fotos davon gefallen, können wir und ja mal treffen.... :D
    • GSi-Fan schrieb:

      @ TRD Gomorra, nun mach den Jungen nicht noch wuschiger als er ist :D

      @ Frisco-2.0 hat doch in post No.8 schon alles geklärt, jede weitere post diesbezüglich ist Nonsens.



      Danke für das Verständnis und Tschüsssssssss
      Ach Du Sch...., habe gerade mal den Reifenrechner.at aufgesucht, aber der bringt tatsächlich durcheinander....

      Da müsste mir echt mal wer genau erklären, wie das zu verstehen ist...aber zum Glück gibt es ja Fachleute hier im Forum...
    • Frisco-2.0 schrieb:

      @Hotte: Das Thema Reifengröße wurde in Verbindung mit den neuen Papieren tausendmal in anderen Threads besprochen.

      Warum das so mit den Papieren gemacht wird, das weiß keiner.
      Allerdings guckt der TÜV bei der HU sowieso im Computer nach, was das Datenblatt an Reifengrößen hergibt.
      Und der Polizei ist das auch so ziemlich Wurst, weil die nach so etwas nur noch gucken, wenn das Auto augenscheinlich getunt wirkt.
      Nebst dem haben die heutigen Polizisten eh keine Ahnung mehr von der Technik.

      Grundsätzlich gilt für alle Motoren von 13N bis C18NE folgendes:

      155/80 R13 (früher 155 SR13), 175/70 R13, 175/65 R14, 185/60 R14.

      Ab 18E dann:

      175/65 R14, 185/60 R14, 185/65 R14, 185/55 R15.

      Ausnahme bildet der 12SC/12ST, die dürfen auch 145 SR13 fahren.
      Lieber Frisco-2.0 :)

      vielen Dank für diese sachlichen Hinweise, damit kann ich gut was anfangen....gut zu lesen, dass auch schon andere mit der Eintragungsmentaltät der Zulassungsstellen Schwierigkeiten hatten.... :)

      Und vielen Dank für die Auflistung der möglichen reifengrößen auf der Felge, so kann ich die jetzt beim Kauf eh schon drauf waren erst mal fahren, ohne mir gleich in die Hose zu machen.... ;)


      Gruß Hotte

      P-S.: Drauf sind 185/60 R14, zwar alt, aber gutes Profil und kühl und trocken gelagert