Zündung ein, aber alles bleibt schwarz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündung ein, aber alles bleibt schwarz

      Hallo,

      Ich habe bei meinem kadett e 16V jetzt mal den motorkabelbaum gewechselt. Zündschlüssel gedreht, nichts tut sich. Erdungskabel (3) vom motorkabelbaum passen alle. Was kanns denn da schon wieder haben????

      Mff
      Mädchen haben eine Vagina, Jungs haben einen GSi
    • Tacho schwarz, kein starter dreht, nichts alles tot, wie wenn die batterie abgeklemmt ist. Ich muss noch erwähnen dass es ein C20ne Innenraum kabelbaum und ein XE Motor / Anlasser kabelbaum ist. Das einzige was mir aufgefallen ist das beim X5 stecker neben dem schwarz gelben kabel fürn anlasser vom Innenraum kabelbaum ein braunes (erdungskabel???) rauskommt, aber beim anlasserbaum blind gelegt ist????

      Mfg
      Mädchen haben eine Vagina, Jungs haben einen GSi
    • Kein licht, keine hupe. Nichts. Beim starter habe ich 12V anliegen, beim x18 stecker auch noch, ebenso zur Lima aber danach verliert sich die spur vom strom. Am zündschloss liegt auch nichts an.
      Ich habe nur den motorkabelbaum + Lima kabelbaum getauscht, ansonsten nichts. Vorher hat alles funktioniert.
      Ich steh voll neben der spur.
      Mädchen haben eine Vagina, Jungs haben einen GSi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lemsi ()

    • Hi,

      habe alle anschlüsse nochmals überprüft, gibt ja nur die erdungspunkte die an der einspritzleiste raus kommen, oder, äußerst verwirrend? Innenraum licht kann ich leider nicht checken, habe keins mehr. Steuergerät (pin 18) hat strom, ebenso liegt beim Benzinpumpenrelais (pin 86) strom an. Woher bekommt denn das Zündschloss dauerplus, oder wo ist es denn im stromlaufplan, habs auf die schnelle nicht gefunden, denn "Schalter-Anlasser S1" wirds ja nicht sein? Äußerst Mysteriös?!?!?
      Mädchen haben eine Vagina, Jungs haben einen GSi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lemsi ()

    • Also ich kann dir folgendes sagen:

      An dem Kadett, wo ich gerade aufbaue ist weder ein Motor, noch ein Motorkabelbaum verbaut.
      Trotzdem funktionieren alle Sachen im Innenraum, so wie auch Licht, Hupe, Tacho usw.

      Daher würde ich vermuten, das du beim Wechseln irgendwas abgerissen hast, evtl einen Korridierten Kabelschuh oder sowas.
      Der Strom für die Karosse/Innenraum kommt quasi von der Batterie und hat mit dem Motorkabelbaum eigentlich nichts zu tun.
      Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
    • Verlegt schon. Ich dachte eher das es vergessen wurde das Kabel wieder am +Pol anzuschrauben. Sonst hab ich auch keine sinnige Erklärung, der restliche Motorkabelbaum hat meiner Erfahrung nach eigentlich nichts mit der Funktion des Fahrzeugkabelbaums zu tun.
      Selbst wenn da was nicht richtig angeschlossen ist sollte die restliche Elektik funktionieren. Wenn die Massepunkte am Motor schlecht sind ebenso. Schlimmstenfalls springt er nicht an, aber selbst der Anlasser sollte dann drehen.
      Hast du den +Pol nur aufgesteckt oder richtig festgeschraubt? Wenn die Mutter lose ist bekommst du da auch manchmal Kontaktprobleme.
      lg Johannes